Schiebetüren? ECLISSE!

EclisseViele wissen es aus eigener Erfahrung, viele lesen es in der Zeitung oder hören es zumindest von Bekannten: Gerade in den Städten wir der Wohnraum immer knapper und knapper. Denn in den Ballungsgebieten geht nun einmal der nötige Raum zur Neige, um immer neue Wohnungen und Häuser zu bauen. Das hat zwei Folgen. Zum einen werden Immobilien – ob zur Miete oder als Kaufobjekt – zusehends teurer. Und der knapper werdende Raum zwingt Bauunternehmer dazu, enger zu bauen. Viele merken das heute bereits anhand kleinerer Wohnungen, was Neubauten angeht. Doch zum Glück gibt es kreative Unternehmen, die mit Köpfchen dafür sorgen, dass der vorhandene Wohnraum effizienter genutzt werden kann. Das Stichwort lautet: Türen.

Denn so unglaublich es zunächst klingen mag: Wer auf normale Türen verzichtet, gewinnt Wohnraum. Eigentlich logisch, oder? Denn genau jenen Radius, den Türen für das Öffnen und Schließen brauchen, gewinnt der Mieter oder Wohnungsbesitzer dazu, wenn auf herkömmliche Türen verzichtet wird. Und die Lösung lautet: Schiebetüren. Die Firma Eclisse (im Internet zu finden unter www.eclisse.at und www.eclisse.de) hat sich genau darauf spezialisiert und erfreut ihre Kunden nicht nur mit pragmatischen und Platz sparenden Lösungen, sondern auch mit Schiebetüren auf einem hohen optischen Niveau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.