Kupferkathoden & Kupferbolzen von Montanwerke Brixlegg

Welche Arbeiten werden in einem Montanwerk eigentlich durchgeführt? Schließlich handelt es sich um ein nicht alltägliches Gewerbe. In den Montanwerken Brixlegg – im Internet vertreten mit der Website www.montanwerke-brixlegg.at – geht es in erster Linie um das Raffinieren von Silber und Gold. Doch nicht nur das: Hier im Inntal, etwas nördlich jener Stelle, an der das Zillertal beginnt, wird auch die Raffinierung von Kupfer betrieben, das anschließend in die gewünschte Form gegossen wird (Bolzen oder Barren). Die Montanwerke in Brixlegg haben außerdem einen hervorragenden Ruf, wenn es um das Herstellen von Kupferkathoden geht. Denn die Produkte sind so rein wie selten, der Kupfergehalt beträgt 99,99 Prozent. Das fehlende 0,001 Prozent besteht aus Silber. Auch jene Walzplatten, die Kunden bestellen können und die direkt in die bestellte Form gebracht werden, weisen denselben Kupferanteil auf. Doch nicht nur die Kupfer ist so rein, das Silber (99,97 Prozent) und das Gold (99,99 Prozent) sind es auch.

Bei der Metallraffinierung entstehen Abfälle, etwa Nickelsulfat, Metalloxid, Kupferoxychlorid oder Granos (Eisensilikatschlacke). Diese Abfälle verwerten die Montanwerke in anderen Herstellungsprozessen. Die Metalle werden also immer wieder verarbeitet, was den Energieaufwand um 85 Prozent absenkt im Vergleich zur Metallgewinnung aus Erz. 160.000 Tonnen Sekundärmaterial ergeben hier jährlich 120.000 Tonnen reines Kupfer.

Plastische Chirurgie in Linz, Leonding & Wels

Plastische Chirurgie in Linz und WelsOhne Präzision ist es schlicht nicht möglich, die meisten Berufe auszuüben. Das gilt ganz besonders in der Medizin oder in der Pflege, wo es direkt um Menschen bzw. Menschenleben geht. Arzthelfer, Pfleger, Chef- und Oberärzte müssen peinlich genau vorgehen, um Leben zu retten oder gar nicht erst in Gefahr zu bringen. Und weil der Bereich der Medizin ein weiter ist, gilt diese Voraussetzung selbstverständlich auch für die plastische Chirurgie. Dr. Mayr aus Linz ist ein absoluter Fachmann, wenn es um die stellenweise Verschönerung des Körpers geht; natürlich ist ein vollumfängliches anatomisches und medizinisches Wissen hier die Grundvoraussetzung. Denn der Eingriff, der vorgenommen wird, ist ein komplizierter medizinischer Akt. Dabei spielt es erst einmal keine Rolle, wo am Körper die Operation vorgenommen wird. Auf der Website der Praxis können Interessierte sich ansehen, wie das Leistungsspektrum aussieht (zu finden unter https://www.plastischechirurgie-linz.at).

Besonders die menschliche Nase ist es, auf die Dr. Mayr und sein Team sich spezialisiert haben. Ob Verkleinerung, Begradigung oder ein anderer Patientenwunsch: Eine schöne Nase halten wir für ein Aushängeschild unseres Gesichts – und das völlig zu Recht. Der Blick in den Spiegel soll schließlich angenehm sein. Selbstverständlich können sich Interessenten in der praktischen Chirurgie Linz auch eine kostenlose Beratung für die Verschönerung anderer Körperteile einholen.

Pool-Bausätze und Zubehör aus Österreich

PooldoktorIm Sommer wollen wir alle doch nur eins: raus aus den eigenen vier Wänden! Doch zu voll soll es nicht sein an jenem Ort, an den es uns zieht, am Badesee oder im Freibad, doch genau das ist oft das Problem. Wäre es da nicht naheliegend, eine Oase der Ruhe nur für sich zu haben? Im eigenen Garten den eigenen Pool? Es gibt keine Wartezeiten, weder am Würstelstand noch an der Kassa, und man könnte sich auch noch den besten (Schatten-)Platz für den Liegestuhl selbst auswählen. Einen eigenen Pool zu besitzen ist auch gar kein Hexenwerk, bei www.pooldoktor.at gibt es nämlich alles, was man so braucht, um sich auf dem eigenen Grundstück einen schönen Swimmingpool hinzustellen. Interessenten finden auf der Website eine gute Auswahl an Pools (Stahl-, Styropor- oder Holzwände) und dem benötigten Zubehör für die Selbstmontage.

Wer schon vorher unter die Poolbesitzer gegangen ist, kann bei Pooldoktor jede Menge Zubehör kaufen, beispielsweise Pumpen, Poolroboter, Duschen, Filter- und Gegenstromanlagen. Produkte für die Poolbeleuchtung finden sich im Sortiment ebenso wie eine Poolheizung für kühle Tage, außerdem will ja auch das Wasser regelmäßig gepflegt werden, wofür es bei Pooldoktor spezielle Desinfektionsmittel zu kaufen gibt. Abgedeckt werden Pools mit den angebotenen Cabrio Domes, Rollabdeckplanen und Lamellenabdeckungen. Auf Wunsch kann auch eine Salzanlage bestellt werden.

Produktentwicklung und -fertigung in Österreich

KEIKOSpritzgusswerkzeuge herzustellen ist ebenso wie die Produktion von Kunststoffen und Spezialverpackungen ein hochkompliziertes Handwerk, das die Firma Keiko (im Internet zu finden auf der Seite www.keiko.at) aus dem Effeff beherrscht. Wenn Kunden diese Produkte ordern, dann können sie sicher sein, dass Keiko die größtmögliche Qualität produziert und ausliefert, dafür sorgt nicht zuletzt die penible Qualitätskontrolle. In dem Unternehmen arbeiten aber auch Spezialisten daran, dass das Design bei den Artikeln nicht zu kurz kommt – die optischen Elemente sind Keiko nämlich genauso wichtig, weil sie ganz einfach dem Kundenwunsch entsprechen. Zu den im Einstieg genannten Produktgruppen kommt übrigens noch die Konfektionierung. Weil die Mitarbeiter so flexibel sind, ist es dem Unternehmen Keiko möglich, auch sämtliche Kundenwünsche hinsichtlich der Stückzahlen zu berücksichtigen. So schafft es die Firma, große Serien ebenso günstig zu produzieren wie kleine Stückzahlen – und auch Einzelstücke sind möglich.

Keiko schafft es durch die Flexibilität, die Preise für Kunden jederzeit fair zu halten, die Qualität der Waren leidet darunter natürlich nicht. Die Firma setzt in der Produktion diverse Verfahren ein, etwa 3D-Laserdruck, Spritzguss oder Lasersintern. Alu, Carbon und weitere Metalle werden dabei verwendet. Die hergestellten Artikel finden Verwendung im Werkzeug- und Formenbau, im Automobilbau und in der Verkehrstechnik, im Bereich Elektro, in der Mess- und in der Medizintechnik.

Brillenlos leben dank EyeLaser

EyelaserMenschen, die das Sehen von Klein auf gewöhnt sind, können es nicht nachvollziehen, wie blinde Menschen sich so sicher durch den Alltag bewegen können, wie sie es eben tun. Es ist schlicht unvorstellbar. Und wer mit einer guten Sehkraft ausgestattet ist, möchte sich nicht ausmalen, wie es ist, wenn das Augenlicht einmal nachlässt. Das wird es aber definitiv, und das ist sozusagen demokratisch – denn es trifft jeden von uns. Unfair ist dabei nur, dass die einen früher unter nachlassenden Augen leiden als die anderen. Ganz grob gesagt geht es um die Abnutzung der Linse, die wir im Wachzustand ständig beanspruchen; wir lesen Zeitungen, Bücher, Kurznachrichten am Smartphone, tagsüber schauen wir bei der Arbeit auf den Monitor und am Abend entspannen wir bei einem Film. Nur – die Augen kommen kaum zur Ruhe. Und irgendwann kommt es eben zum Verschleiß der Linse.

Das kann sich anfangs ganz schleichend bemerkbar machen, etwa durch Kopfschmerzen. Wenn die Augen schon unscharf sehen, dann benötigt das Gehirn ein Mehr an Rechenleistung, um die fehlenden Elemente hinzuzufügen. Das führt oft zu Kopfweh. Wer sich untersuchen lassen möchte, kann dies bei Dr. Derhartunian und seinem Team in den Praxen in Zürich, Wien und Linz tun (mehr Informationen und Termine unter www.eyelaser.ch und www.eyelaser.at). Nach der Diagnose können Beratungsgespräche stattfinden, welche Art Eingriff die richtige ist.

Reisegutscheine als Mitarbeiterbelohnung und zum Verschenken

UrlaubsboxOb es die eigenen Mitarbeiter sind, die ein Unternehmen dazu motivieren möchte, weiterhin mit Elan bei der Arbeit zu sein, oder ob es besonders wichtige Kunden sind, denen man als Firma ein kleines Dankeschön aussprechen möchte: Gutscheine sind immer willkommen, und Gutscheine für Reisen sowieso. Das gilt natürlich auch für Erlebnistrips, und das führt direkt zum Unternehmen Invent Europe, das sich dem Verschenken kurzer Reisen und Trips zur Aufgabe gemacht hat (im Internet können Interessenten unter www.invent-europe.com mehr erfahren). Dort kann man sich jene Hotels ansehen, die man sich als Beschenkter aussuchen kann, alle wurden von Invent Europe nach strengen Kriterien in die Auswahl aufgenommen. Und die Beschenkten können ihre Gutscheine ganz einfach online einlösen, dabei die bevorzugte Region wählen und im letzten Schritt das Datum und das gewünschte Hotel.

19 von 20 Nutzern würden einer Umfrage zufolge Invent Europe weiterempfehlen. Doch auch Privatpersonen können ein solches Angebot nutzen und sich selbst oder ihren Liebsten Reisegutscheine schenken – und zwar unter www.urlaubsbox.com. Über die Reiter Kurzurlaube oder Urlaubsboxen geht das ohne Probleme, man wählt einfach aus den angebotenen Kategorien die gewünschte aus und klickt anschließend auf das Hotel in der interaktiven und länderübergreifenden Karte. Wer den Besuch eines exklusiven Restaurants verschenken möchte, kann dies in der Kategorie „Erlebnisse“ buchen.

Versicherungsagentur für Dauercamping-Versicherung

VivemaWenn bei einem Gespräch das Thema auf die Versicherung kommt, entschuldigen sich viele Teilnehmer flugs, um auf dem Smartphone die Mails zu checken oder schnell die Toilette aufzusuchen. Ein leidiges Thema in den Augen und Ohren vieler Menschen, denen dann einfällt, dass bald die nächste Jahresabrechnung der Assekuranz im Briefkasten liegen wird oder wie kompliziert der Berater ist, der einen alle paar Wochen anruft, nur um einen neuen Paragraphen zu verkaufen. Wo bleibt da nur die Beratung? Warum wollen alle nur an mein Geld? Das Schlimme ist, dass diese Fragen mitten aus der Realität gegriffen sind, ganz einfach weil zu viele große Versicherungen exakt so arbeiten. Doch es gibt die lobenswerten Ausnahmen, und zu ihnen gehört die Vivema. Für die Assekuranz mit Sitz in Lichtenberg bei Linz zählt die Beratung jedoch zum guten Ton, die Mitarbeiter teilen ihre Erfahrung im Versicherungswesen mit den Kunden.

Ob Österreich oder Deutschland: Bei Vivema gibt es auch die etwas ausgefallenere Versicherung. Mehr dazu auf der Website www.vivema.de. So viel sei an dieser Stelle schon mal verraten: Ob Dauercamper- oder Tierversicherung, Vivema hat sich in gewisser Weise auf Nischen spezialisiert. Für österreichische und deutsche Kunden ist das Angebot allerdings unterschiedlich.

Pool selber bauen mit einem Bausatz von Pooldoktor

PooldoktorIn der warmen Jahreszeit gibt es jede Menge Dinge, auf die wir uns freuen. Viel draußen unterwegs sein, Grillen mit Familie und Freunden, leckere Eiscreme – und natürlich das Baden. Doch oft wird schon die Zeit, bis man im Freibad auf der Wiese liegt, zum Spießrutenlauf. Erst ist die Schlange an der Kassa endlos, und auf der Liegewiese gibt es kaum noch einen freien Quadratmeter. Am Würstelstand dann die nächste Schlange und der Eismann hat kaum noch Sorten zur Auswahl. Entspannung geht anders – und warum nicht im eigenen Garten, mit einem eigenen Pool? Wer das für keine so schlechte Idee hält: Bei Pooldoktor gibt es alles für den eigenen Swimmingpool, auch zum Selbstbau; das ist überhaupt kein Hexenwerk! Pools und Zubehör gibt es in vielen Ausführungen, im Internet ist das Sortiment auf der Seite www.pooldoktor.at einsehbar.

Ob Duschen für den Pool, Poolroboter, Pumpen, Gegenstromanlagen, Beleuchtung, Filteranagen oder anderes Zubehör: Das Angebot ist umfangreich, und das gilt auch für die Pools selbst. Hier kann man entscheiden, ob die Schwimmbecken aus Stahl, Styropor oder Holz gefertigt sein sollen. Darüber hinaus gibt es Abdeckungen (Cabrio Domes, Rollabdeckplanen, Lamellenabdeckungen) zu kaufen oder eine Poolheizung für die kühleren Tage. Für die Wasserpflege gibt es im Sortiment Desinfektionsmittel und Co., auch eine Salzanlage kann man bestellen.

Wintergarten, Sommergarten & Terrassenverglasung aus OÖ

Fenster SchmidingerDie meiste Zeit verbringen wir am Arbeitsplatz? Nein, mit diesem Mythos müssen wir mal aufräumen. Die meiste Zeit verbringen wir natürlich in unseren vier heimischen Wänden, und da versteht es sich doch von selbst, dass es dort möglichst hell, möglichst freundlich sein soll. Jedenfalls soweit die baulichen Faktoren das zulassen. Schließlich wollen und sollen wir uns zuhause ja wohlfühlen, es ist der Ort, an dem wir unsere Akkus aufladen und so richtig entspannen können. Damit sich die richtige Entspannung auch einstellen kann, benötigen wir Licht, und zwar im Optimalfall natürliches Tageslicht. Ja, es ist aufgrund äußerer Bedingungen nicht immer ganz einfach, die Wohnung mit natürlichem Licht zu fluten – doch zum Glück gibt es ja das Unternehmen Schmidinger (im Internet vertreten unter www.fenster-schmidinger.at und www.wintergarten-schmidinger.at).

Die Spezialisten der Firma sehen schon auf den ersten Blick, wo Häuser und Wohnungen so umgestaltet werden können, dass mehr Licht eindringen kann. Bei Schmidinger versteht man es, Fenster und Wintergärten für alle Wohnumgebungen perfekt zu planen und zu verbauen. Dabei orientieren sich die Mitarbeiter immer so nah am Wunsch des Kunden, wie es nur irgend geht. Von der ersten Minute an ist die Kundenkommunikation sehr eng und die Beratung offen und ehrlich.

Ressourcen schonen und dabei Geld sparen

ViessmannDie Ressourcen unserer Erde sind endlich. Und die Erzeugung von Energie kostet Ressourcen, weswegen die Verschwendung von Energie immer auch die Verschwendung endlicher Ressourcen ist. Die Umwelt leidet darunter, das ist schlimm genug. Doch auch das finanzielle Budget von Unternehmen oder privaten Personen wird dadurch strapaziert. Zum Glück gibt es Firmen, die durch den Einsatz modernster Technologien effiziente und zeitgemäße Systeme erschaffen haben, die die natürlichen Ressourcen bei der Erzeugung von Energie schonen, so gut es geht. Hier zählt Viessmann (im Internet unter www.viessmann.at zu finden) seit vielen Jahren definitiv zu den Vorreitern. Die äußerst effektiven Heiz-, Kühl- und Industriesysteme sind technologisch auf dem neuesten Stand und versorgen sowohl Geschäfts- als auch Privatkunden mit Energie, die auf schonende Weise erzeugt wird. Und das schont selbstverständlich auch den Geldbeutel.

Dabei deckt Viessmann ein Spektrum technischer Anlagen ab, die Leistungen von 1,5 bis 100.000 Kilowatt erzeugen. Immer wieder tüftelt die Firma an bereits bestehenden Lösungen und optimiert diese. Aber auch an neuen Ideen wird permanent gearbeitet. Das erlaubt es Viessmann, stets die besten Lösungen für seine Kunden zu entwickeln. Die Innovationsstärke, das Verständnis komplexer technischer Zusammenhänge und das hohe Maß an Expertise im Energiesektor macht das Unternehmen zu einem national wie international anerkannten Energie-Pionier.