Reisegutscheine? Urlaubsbox!

UrlaubsboxWer wie Invent seit so langer Zeit Incentive-Reisen für Firmenkunden, Geschäftspartner, Mitarbeiter und Co. gestaltet und organisiert, genießt in der Branche über kurz oder lang einen exzellenten Ruf. Für Invent bzw. Urlaubsbox gilt das natürlich auch – die Hotel- und Erlebnisschecks, die die Kunden flexibel verwenden können, sind über die Jahre zu einem klangvollen Instrument der Mitarbeitermotivation geworden. Invent legt an die Hotels, die an dem Programm teilnehmen, die höchsten Maßstäbe an, intern befasst sich eine Reihe von Mitarbeitern damit, dass die Erlebnistrips reibungslos verlaufen. Bei so viel Hingabe ist es auch kein Wunder, dass 95 Prozent aller Nutzer Invent (im Internet unter www.invent-europe.com abrufbar) ohne Zögern weiterempfehlen.

Das liegt auch an der Flexibilität von Invent: Die Kurzreisen sind nicht ortsgebunden, in vielen Regionen in Mitteleuropa stehen mehr als tausend Hotels als Destination zur Verfügung. Dementsprechend werden die Erlebnisreisen von Invent seit Jahren auch von Unternehmen aus dem Ausland gebucht. Doch nicht nur für Firmenkunden hat Invent ein Herz. Unter www.urlaubsbox.com können Interessenten auch privat Kurzreisen buchen. Einfach die gewünschte Kategorie auswählen, dazu die gewünschte Region und das bevorzugte Hotel – fertig. Als Kategorien stehen beispielsweise Wellness, Romantik, Städtereisen oder Sport zur Verfügung.

Montanwerke Brixlegg

Die Montanwerke Brixlegg (im Internet zu erreichen unter www.montanwerke-brixlegg.com) raffinieren nicht nur Edelmetalle wie Gold und Silber, sondern auch Kupfer in Form von Bolzen und Barren. Ob LME-registrierte Kupfer-Kathoden, Formate aller Art, Edelmetalle sowie diverse Nebenprodukte: Das Unternehmen steht für höchste Qualität und beste Artikel. Die produzierten Kupferkathoden etwa bestehen zu 99,99 Prozent aus reinem Kupfer, beigemischt ist nur ein absolutes Minimum an Silber. Die Walzplatten und Rundbolzen (reinstes Kupfer) werden in den Werken ja nach Kundenwunsch zurechtgeschnitten. Auch das Silber und das Gold weisen eine Reinheit von 99,97 bzw. 99,99 Prozent auf. Vermeintliche Abfälle wie Eisensilikatschlacke (Granos), Kupferoxychlorid, Metalloxide oder Nickelsulfat werden vom Unternehmen sinnvoll weiterverwendet.

So wird auch das Thema Recycling groß geschrieben bei den Montanwerken in Brixlegg. Edelmetalle und Kupfer können immer wieder verarbeitet werden, weswegen Altmetalle gern genutzt werden. Das spart zum einen Kosten und schon zum anderen die Ressourcen auf nachhaltige Weise. Metalle sind nicht vergänglich – wenn sie dem Erz einmal entnommen worden sind, bleiben sie immer im Metallkreislauf und werden aufbereitet und wiederverwendet. Diese Methode verbraucht nur 15 Prozent jener Energie, die für die Gewinnung aus Erzen benötigt wird. So gewinnen die Montanwerke Brixlegg jedes Jahr 120.000 Tonnen Reinstkupfer aus 160.000 Tonnen kupferhaltigem Sekundärmaterial.

Dauercamping Versicherung von Vivema

VivemaDas Thema „Versicherungen“ ist für viele Menschen auf Anhieb nicht sehr interessant. Wer das Wort hört, denkt an hohe Rechnungen und komplizierte Vertragswerke. Und an Versicherungsvertreter, die vor allem eines wollen, nämlich Policen verkaufen. Die Beratung, so meinen viele Menschen, kommt dabei deutlich zu kurz. Und tatsächlich gibt es viele Versicherungsgesellschaften, denen dieser Ruf nicht zu Unrecht vorauseilt. Assekuranzen müssen verkauft werden, sonst ist kein Geld verdient. Es wäre gelogen, wenn man behaupten würde, dass eine unabhängige Versicherungsagentur wie Vivema keine Policen verkaufen möchte – doch haben die Mitarbeiter bei Vivema mit ihrer umfangreichen Erfahrung verstanden, dass sich die Menschen nur dann gut aufgehoben fühlen, wenn sie umfangreich beraten werden. Das setzt voraus, dass sich die Mitarbeiter individuell mit den Lebensumständen ihrer Kunden auseinandersetzen. Und genau das machen die Mitarbeiter von Vivema.

Dabei hat sich die Versicherungsagentur vor allem auf Dauercampingversicherungen, Transportversicherungen und Hundehaftpflichtversicherungen spezialisiert.

Mehr Informationen erhalten Sie unter: https://www.vivema.de/dauercamping-versicherung/

Physiotherapie in Wels – Zehetmayer Martina

Physiotherapie WelsSport ist gesund – das ist eine These, die wohl niemand ernsthaft bestreiten wird. Dennoch bringt Sport es mit sich, dass Menschen Verletzungen erleiden, die dann behandelt werden müssen. Oft geschieht dies durch die Physiotherapie. Doch sind Sportverletzungen beileibe nicht die einzigen Beschwerden, die durch die Behandlung durch Physiotherapie Besserung erfahren. Nein, auch chronische Schmerzen behindern uns im Alltag – verspannte Schultern, ein schmerzender Nacken, Kopfschmerzen. Die Physiotherapie verfolgt für alle Gebrechen einen eigenen Ansatz. Und zumeist werden nicht die Symptome bekämpft, sondern die Ursachen. Wie in allen Berufen macht Erfahrung den Meister oder, wie in diesem Fall, die Meisterin: Martina Zehetmayer hilft Menschen mit Schmerzen seit vielen Jahren dabei, ihre Beschwerden loszuwerden.

Begonnen hat Martina Zehetmayer (die Website der Praxis ist unter www.physiotherapie-zehetmayer.at erreichbar) beim Welser Basketball Club. Im Jahr 2010 kam sie ans Klinikum Wels-Grieskirchen, bevor sie 2017 nach einer umfangreicher Sammlung an Erfahrungen den Schritt in die Selbständigkeit wagte. In ihrer Praxis betreut sie Hobby- und Freizeitsporttreibende ebenso wie Profisportler. Wer nicht ausgewiesener Sportler ist und mit Arthrose, Fersensporn, Bandscheibenschaden, Fußfehlstellung, Achillodynien oder Spannungen in Nacken und Rücken zu kämpfen hat, wird von Martina Zehetmayer natürlich ebenso gern behandelt. Junge Mütter erhalten in der Praxis auch Rückbildungstherapien.

Plastische Chirurgie in Linz – Dr. Philipp Mayr

Plastische Chirurgie in Linz und WelsDie Medizin ist ein Berufsfeld, indem die Beschäftigten stets absolut präzise arbeiten müssen. Natürlich gehört dazu auch die Plastische Chirurgie. Wer am Körper eines Menschen arbeitet, muss dazu in der Lage sein, den Eingriff mit höchster Exaktheit und absoluter Konzentration durchzuführen, und das – wenn notwendig – über einen größeren Zeitraum hinweg. Wer in der Plastischen Chirurgie arbeitet, braucht unbestritten ein Höchstmaß an Kenntnis des menschlichen Körpers. Für Dr. Mayr aus Linz und sein erfahrenes Team gilt das selbstverständlich auch, nicht umsonst vertrauen die Patienten dem Chirurgen schon seit vielen Jahren. Im Internet können sich Interessierte unter https://www.plastischechirurgie-linz.at ansehen, welche Leistungen Dr. Mayr anbietet. Alles ist möglich – doch ist es insbesondere ein spezielles Körperteil, auf das sich der Chirurg spezialisiert hat. Es ist die Nase, deren Verschönerung ein absolutes Spezialgebiet ist.

Bei einer Operation an der Nase kann es sich um eine Verkleinerung handeln, um eine Begradigung oder eine sonstige Korrektur. Festzuhalten bleibt, dass die Nase ein sehr auffälliges und markantes Merkmal unseres Gesichts darstellt, das nicht allzu auffällig sein sollte, um optisch als angenehm zu gelten. Wer sich für einen Eingriff an der Nase oder an einem anderen Körperteil interessiert, kann auf der Homepage der Praxis einen Beratungstermin online buchen.

Poolsaison starten mit Pooldoktor

PooldoktorWäre es nicht toll, sich im Sommer den Weg ins überfüllte Freibad sparen zu können – und stattdessen das Bassin im eigenen Garten zu nutzen? Mit Sicherheit für viele ein absoluter Traum. Allerdings ein Traum, der sich preiswert in die Realität umsetzen lässt, und zwar mit den qualitativ hochwertigen Pools und dem Zubehör vom Pooldoktor (im Internet zu finden unter www.pooldoktor.at). Hier gibt es alle Bauteile und Extras, die man sich nur wünschen kann. Angefangen vom Pool selbst über die nötigen technischen Artikel wie zum Beispiel Gegenstromanlagen, Poolduschen, Pumpen, Poolroboter, Filteranlagen, Produkte zur Beleuchtung und vieles mehr. Interessenten haben die freie Wahl aus verschiedenen Materialien (im Sortiment sind Styropor und Stahl, aber natürlich auch Holz). Wer eine bestimmte Form für seinen Pool wünscht, wird bei Pooldoktor definitiv fündig werden. Und natürlich auch Abdeckungen aller Art und Couleur sowie Poolumrandungen.

Das Angebot umfasst die Rollabdeckplane, die Lamellenabdeckung und das sogenannte Cabrio Dome; Sicherheitsnetze sind ebenfalls im Sortiment enthalten. Für kühlere Tage im Sommer empfiehlt es sich, auch an eine Poolheizung zu denken. Nicht zuletzt ist die Sauberkeit des Schwimmbeckens im Garten von enormer Bedeutung – und auch in dieser Kategorie werden Interessierte bei Pooldoktor garantiert das gewünschte Produkt finden, etwa zur Wasserpflege, zur Desinfektion oder eine Salzanlage.

KEIKO: Produktdesign, Industriedesign und Produktentwicklung

KEIKOIndustrielle Erzeugnisse aller Art optisch ansprechend zu gestalten – genau das ist der Anspruch, den das Unternehmen Keiko an sich selbst hat. Diese Expertise in Sachen Produktdesign macht Keiko zu einem Spezialisten, bei dem Kunden nicht nur Spritzgusswerkzeuge bestellen können, sondern Kunststoffe, spezielle Verpackungen und vieles mehr. Auch in Sachen Konfektionierung ist Keiko (im Internet unter www.keiko.at) ein absoluter Maßstab. Im Unternehmen ist eine Vielzahl an Spezialisten beschäftigt, die ein unglaubliches Know-how mitbringen, mit dem Keiko in der Lage ist, die bestellten Artikel in allen erdenklichen Stückzahlen herzustellen. Und das auch noch zu guten Preisen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Kunden Großserien in Auftrag geben, mittelgroße Serien oder gar Einzelstücke. Für Kunden entscheidend ist hingegen die Transparenz der Preise, vor allem aber die enge Kooperation zwischen dem Produzenten und dem Kunden. Dazu kommt die stets sehr hohe Qualität der gelieferten Produkte.

Bei der Herstellung der angeforderten Artikel greift Keiko auf diverse Verfahren zurück, etwa Spritzguss, 3D-Laserdruck oder Lasersintern. Verarbeitet werden dabei die verschiedensten Materialien: Carbon, Aluminium und weitere Metalle, aber auch diverse Kunststoffe. Kunden aus den Branchen Werkzeug- und Formenbau, Elektro, Messtechnik, Medizintechnik, Autoindustrie oder der Verkehrstechnik sind von der Expertise bei Keiko überzeugt.

Heizung gesucht – Viessmann gefunden

ViessmannVon den vielen Problemen, die wir als gesamte Menschheit heute haben, ist die Klimaverschiebung sicher eins der größten. Und die Klimaverschiebung ist zu einem großen Teil selbst verschuldet, das hat die Wissenschaft inzwischen klar erwiesen. Ein beachtlicher Anteil davon ist dem viel zu hohen Energieverbrauch geschuldet, den wir uns immer noch leisten. Wenn jeder einzelne nur ein wenig auf diesen Verbrauch achten würde, wäre es mittelfristig möglich, Ressourcen zu schonen – und damit auch den Geldbeutel. Denn die neuesten Technologien, die es schon gibt, schonen nicht nur die Umwelt, sondern auch das Budget. Das gilt für Unternehmen ebenso wie Privatpersonen. Seit vielen Jahren ist die Firma Viessmann mit ihren effizienten Heiz-, Kühl- und Industriesystemen ein Vorreiter (online unter www.viessmann.at zu finden).

Viessmann schafft es dabei, Systeme mit einer Leistung von 1,5 bis 100.000 Kilowatt zu erzeugen. In Österreich und auch jenseits der Landesgrenzen ist Viessmann schon seit längerer Zeit der absolute Inbegriff für Innovationen im Sektor Energie. Die Lösungen, die das Unternehmen bietet, sind dabei immer exakt auf das Bedürfnis seiner Kunden zugeschnitten. Und das ist auch notwendig, wird das Thema Energieverbrauch uns in den kommenden Jahren dauerhaft begleiten und immer neue Lösungen verlangen.

Schiebetüren: ECLISSE

EclisseWenn beim Thema Wohnen von Kreativität die Rede ist, dann geht es oft nur um das Interieur, um die Inneneinrichtung. Doch kann es auch kreativ sein, den vorhandenen Wohnraum so ideal wie möglich zu nutzen? Die Antwort lautet: Ja, das kann es! Gerade in Zeiten, in denen der Wohnraum knapp und knapper wird, ganz besonders in den Städten. Frische Konzepte und neue Ideen sind also gefragt, um mehr Raum in den eigenen vier Wänden herauszuholen, und das ohne Möbel auszurangieren. Da trifft es sich gut, dass die Firma Eclisse – im Internet zu finden unter www.eclisse.at und www.eclisse.de) keine Scheu davor hat, unkonventionell zu denken und neue Lösungen zu präsentieren. Und zwar im Bereich der Türen.

Damit sind nicht konventionelle Türen gemeint, vielmehr geht es um Schiebetüren. Diese Idee erscheint verblüffend einfach, ist aber unorthodox, weil Schiebetüren tatsächlich für mehr Wohnraum sorgen, wo herkömmliche Türen durch den benötigten Radius beim Öffnen und Schließen ungleich mehr Platz benötigen. Weil die Spezialisten des Unternehmens Eclisse aber nicht nur praktisch denken, sondern auch die optische Note eine große Rolle spielt, wird hier der alltägliche Nutzen mit einem perfekten Design vermengt. Dadurch entsteht nicht nur mehr Raum – zeitgleich wird dieser auch noch verschönert.

Opticon – alles rund ums Hören & Sehen

Wer als Freiberufler oder Selbständiger tätig ist, hat rund um die Uhr alle Hände voll zu tun. Der Einkauf für das Geschäft muss erledigt werden. Die Buchhaltung wartet auch schon wieder, und private Dinge müssen hintenangestellt werden. Denn ein bisschen ums Marketing muss man sich ja auch noch kümmern. Oder mal wieder für seine Mitarbeiter Seminare für Fortbildungen heraussuchen. Kurz gesagt: Es ist immer jede Menge zu tun. Da spielt es eigentlich keine Rolle, in welcher Branche man tätig ist. Die Zeit ist für fast alles zu knapp. Wer aber in Österreich als Optiker oder Akustiker tätig ist, kann Hilfestellung bekommen. Die OPTICON Handels GmbH kümmert sich als Dachverband um die einzelnen Mitglieder und greift diesen unter die Arme, wo es nötig und möglich ist.

OPTICON beliefert die Händler etwa zu besseren Preisen, kümmert sich – wenn gewünscht – aber auch darum, dass PR und Marketing nicht zu kurz kommen. Wenn es mal juristischen Beistand braucht, so ist OPTICON schnell zur Stelle. Die Entlastung der Mitglieder steht für den Verbund an erster Stelle. Doch auch Seminare zu vielen verschiedenen Themen (etwa Stimmtraining, Hörtraining, Motivation der Mitarbeiter, Verkauf oder Management) bietet OPTICON an und hilft den Händlern auch bei Problemen in Sachen Ausbildung und Fortbildung.