Physiotherapie in Wels gesucht? – Physiotherapie Zehetmayer

Physiotherapie WelsEs gibt wohl keinen einzigen Menschen auf der Welt, der regelmäßig Sport treibt und noch nie eine Verletzung erlitten hat. Manchmal sind es allerdings auch chronische Schmerzen, die es nicht zulassen, dass wir unseren Sport ausüben oder die uns sogar in unserem Alltag und bei der Arbeit einschränken. Oft reicht es schon, wenn Nacken und Schultern verspannt sind und sich deswegen häufig Kopfschmerzen einstellen. Ganz gleich, was es ist: Zum Glück gibt es die moderne Physiotherapie. Für fast alle physischen Probleme gibt es in dieser umfassenden Disziplin den richtigen Ansatz. Wer eine solche Menge an Erfahrung mitbringt wie Martina Zehetmayer, die ihre Praxis in Wels hat, weiß über alle körperlichen Beschwerden ausführlich Bescheid und kann diesen Beschwerden Paroli bieten.

Ihre Laufbahn startete Martina Zehetmayer (im Internet unter www.physiotherapie-wels.com zu finden) beim Welser Basketball Club, bevor sie 2010 ans Klinikum Wels-Grieskirchen wechselte. Später eröffnete sie ihre Praxis, in der sie Profisportler ebenso betreut wie Hobby- und Freizeitsportler. Orthopädische Hilfestellung gibt es bei Martina Zehetmayer auf nachhaltige Weise, indem sie versucht, nicht die Symptome zu behandeln, sondern die Ursachen der Schmerzen zu bekämpfen. Ob Arthrose, Fersensporn, Bandscheibenschaden, Fußfehlstellung, Achillodynien oder Spannungen in Nacken und Rücken: Martina Zehetmayer hat auf alle körperlichen Probleme die passenden Antworten parat. Jungen Müttern gibt sie überdies Rückbildungstherapien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.