Produktentwicklung und -fertigung in Österreich

KEIKOSpritzgusswerkzeuge herzustellen ist ebenso wie die Produktion von Kunststoffen und Spezialverpackungen ein hochkompliziertes Handwerk, das die Firma Keiko (im Internet zu finden auf der Seite www.keiko.at) aus dem Effeff beherrscht. Wenn Kunden diese Produkte ordern, dann können sie sicher sein, dass Keiko die größtmögliche Qualität produziert und ausliefert, dafür sorgt nicht zuletzt die penible Qualitätskontrolle. In dem Unternehmen arbeiten aber auch Spezialisten daran, dass das Design bei den Artikeln nicht zu kurz kommt – die optischen Elemente sind Keiko nämlich genauso wichtig, weil sie ganz einfach dem Kundenwunsch entsprechen. Zu den im Einstieg genannten Produktgruppen kommt übrigens noch die Konfektionierung. Weil die Mitarbeiter so flexibel sind, ist es dem Unternehmen Keiko möglich, auch sämtliche Kundenwünsche hinsichtlich der Stückzahlen zu berücksichtigen. So schafft es die Firma, große Serien ebenso günstig zu produzieren wie kleine Stückzahlen – und auch Einzelstücke sind möglich.

Keiko schafft es durch die Flexibilität, die Preise für Kunden jederzeit fair zu halten, die Qualität der Waren leidet darunter natürlich nicht. Die Firma setzt in der Produktion diverse Verfahren ein, etwa 3D-Laserdruck, Spritzguss oder Lasersintern. Alu, Carbon und weitere Metalle werden dabei verwendet. Die hergestellten Artikel finden Verwendung im Werkzeug- und Formenbau, im Automobilbau und in der Verkehrstechnik, im Bereich Elektro, in der Mess- und in der Medizintechnik.

Brillenlos leben dank EyeLaser

EyelaserMenschen, die das Sehen von Klein auf gewöhnt sind, können es nicht nachvollziehen, wie blinde Menschen sich so sicher durch den Alltag bewegen können, wie sie es eben tun. Es ist schlicht unvorstellbar. Und wer mit einer guten Sehkraft ausgestattet ist, möchte sich nicht ausmalen, wie es ist, wenn das Augenlicht einmal nachlässt. Das wird es aber definitiv, und das ist sozusagen demokratisch – denn es trifft jeden von uns. Unfair ist dabei nur, dass die einen früher unter nachlassenden Augen leiden als die anderen. Ganz grob gesagt geht es um die Abnutzung der Linse, die wir im Wachzustand ständig beanspruchen; wir lesen Zeitungen, Bücher, Kurznachrichten am Smartphone, tagsüber schauen wir bei der Arbeit auf den Monitor und am Abend entspannen wir bei einem Film. Nur – die Augen kommen kaum zur Ruhe. Und irgendwann kommt es eben zum Verschleiß der Linse.

Das kann sich anfangs ganz schleichend bemerkbar machen, etwa durch Kopfschmerzen. Wenn die Augen schon unscharf sehen, dann benötigt das Gehirn ein Mehr an Rechenleistung, um die fehlenden Elemente hinzuzufügen. Das führt oft zu Kopfweh. Wer sich untersuchen lassen möchte, kann dies bei Dr. Derhartunian und seinem Team in den Praxen in Zürich, Wien und Linz tun (mehr Informationen und Termine unter www.eyelaser.ch und www.eyelaser.at). Nach der Diagnose können Beratungsgespräche stattfinden, welche Art Eingriff die richtige ist.

Reisegutscheine als Mitarbeiterbelohnung und zum Verschenken

UrlaubsboxOb es die eigenen Mitarbeiter sind, die ein Unternehmen dazu motivieren möchte, weiterhin mit Elan bei der Arbeit zu sein, oder ob es besonders wichtige Kunden sind, denen man als Firma ein kleines Dankeschön aussprechen möchte: Gutscheine sind immer willkommen, und Gutscheine für Reisen sowieso. Das gilt natürlich auch für Erlebnistrips, und das führt direkt zum Unternehmen Invent Europe, das sich dem Verschenken kurzer Reisen und Trips zur Aufgabe gemacht hat (im Internet können Interessenten unter www.invent-europe.com mehr erfahren). Dort kann man sich jene Hotels ansehen, die man sich als Beschenkter aussuchen kann, alle wurden von Invent Europe nach strengen Kriterien in die Auswahl aufgenommen. Und die Beschenkten können ihre Gutscheine ganz einfach online einlösen, dabei die bevorzugte Region wählen und im letzten Schritt das Datum und das gewünschte Hotel.

19 von 20 Nutzern würden einer Umfrage zufolge Invent Europe weiterempfehlen. Doch auch Privatpersonen können ein solches Angebot nutzen und sich selbst oder ihren Liebsten Reisegutscheine schenken – und zwar unter www.urlaubsbox.com. Über die Reiter Kurzurlaube oder Urlaubsboxen geht das ohne Probleme, man wählt einfach aus den angebotenen Kategorien die gewünschte aus und klickt anschließend auf das Hotel in der interaktiven und länderübergreifenden Karte. Wer den Besuch eines exklusiven Restaurants verschenken möchte, kann dies in der Kategorie „Erlebnisse“ buchen.

Brixlegg AG – Kupferkathoden & Kupferbolzen

Noch kann das weltweite Kupfer-Angebot die Kupfer-Nachfrage decken.

Aber wie lange ist das noch so? Denn Kupfer ist das Metall der Infrastruktur und diese wächst vor allem in bekannten Schwellenländern (Indien, Korea und China) unablässig. Vor diesem Hintergrund sind steigende Kupferpreise zu erwarten.

Kupfer ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Cu. Es ist ein Übergangsmetall, im Periodensystem steht es in der 4. Periode und der 1. Nebengruppe oder Kupfergruppe. Der lateinische Name cuprum ist abgeleitet von (aes) cyprium „Erz von der griechischen Insel Zypern“, auf der im Altertum Kupfer gewonnen wurde. Kupfer ist als relativ weiches Metall gut formbar und zäh.

Als hervorragender Wärme-& Stromleiter findet es vielseitige Verwendung. Als schwach reaktives Schwermetall gehört Kupfer zu den Halbedelmetallen. Mit mehr als 300 bestens ausgebildeten Fachmitarbeitern ist die Montanwerke Brixlegg AG Spezialist auf dem Gebiet des Kupferrecyclings und zeichnet sich durch eine exzellente Produktqualität bei zum Beispiel Kupferkathoden und Kupferbolzen aus.

Weitere InformationenMontanwerke Brixlegg AG – Kupferkathoden & Kupferbolzen
Wir sind der internationale Anbieter von flexiblen Lösungen rund um Kupfer. Der Kundennutzen steht dabei im Mittelpunkt. Montanwerke Brixlegg AG – Kupferkathoden & Kupferbolzen, Herr Andreas Enderle
Werkstraße 1, 6230 Brixlegg, Österreich
Tel.: +43 5337 6151; http://www.montanwerke-brixlegg.com/

Die Cloudcompany bringt relevanten Besucher-Traffic auf Kundenwebseiten

Kurzfassung: Das Adeli Medical Center erhält laufend neue Anfragen

Die Cloudcompany Werbeagentur in Niederösterreich ist als Online Marketing Agentur in NÖ für hochwertiges WordPress Webdesign, zielführende Digitalisierungsberatung, maßgeschneiderte Strategie-Konzepte und individuelle Gesamtlösungen im Bereich Marketing & Werbung bekannt. Weit über die Grenzen von Niederösterreich (NÖ) hinaus ist die Cloudcompany Webdesign Agentur Niederösterreich für die Planung und Realisierung von gewinnbringenden Webauftritten zuständig. Zum Beispiel sorgt die Cloudcompany Online Marketing Agentur Niederösterreich dafür, dass das renommierte Adeli Medical Center für Kinder-Rehabilitation (Kinderreha) mit relevanten Online-Besucherströmen versorgt wird. Die Adeli Kinder-Reha-Klinik ist das führende Therapie-Zentrum (Kinder-Rehabilitationszentrum) für Kinder-Rehabilitation in der Slowakei.

Erstellt von TEXTERSEOMag. Wolfgang Jagsch Bakk. BEd.
www.wortschmied.eu / jagsch@wortschmied.eu / +43 650 46 46 498
SEO-Agentur-Suchmaschinenoptimierung Österreich

Augenlaserpraxis – Dr. Victor Derhartunian und Dr. Paul Jirak

Eyelaser | Augen lasern im Augenlaser-Zentrum Wien & Linz

Augen lasern in Österreich mit modernster Femtosekundenlaser-Technologie – Augenlaserzentrum Österreich

Die menschliche Sehkraft ist kostbar und wertvoll. Das renommierte Augenärzte-Team von EYELASER ÖSTERREICH versteht, dass Sie bei Ihrer Gesundheit keine Kompromisse machen möchten. Aufgrund dessen führt das Augenfachärzteteam rund um Dr. Derhartunian und Dr. Jirak ausführliche Untersuchungen und Erstberatungen durch. Je nach individueller Voraussetzung finden die führenden Augenlaser-Spezialisten die richtige Behandlungsmethode für Sie. Ein Leben ohne Sehhilfen wird auch Sie begeistern. Erleben auch Sie schon bald ein neues Lebensgefühl.

Eyelaser.at
Individuelle Augenlaser Korrekturen: auf jeden Menschen, persönlich angepasst! Kommen Sie einfach zu einem kostenlosen Infogespräch vorbei, wir freuen uns auf Sie!

Eyelaser.at, Herr Victor Derhartunian
Opernring 1, 1010 Wien, Österreich
Tel.: 0 50 236; https://www.eyelaser.at/

Der Bedarf an qualifizierten Augenoptikern steigt. Kurzfassung: Als Optiker erfolgreich selbstständig machen: Wie stehen die Chancen in Österreich?

OPTICON Handels GmbH
OPTICON Handels GmbH

Augenoptiker arbeiten in einem hochgradig relevanten Bereich der Gesundheitsdienstleistungen: Sie stellen Hilfsmittel zum Sehen her, passen diese individuell an, verkaufen sie und beraten Kunden. Sie kennen sich auch mit Kontaktlinsen und Lesehilfen entsprechend gut aus. Die Anzahl möglicher Kunden ist groß, da sehr viele Menschen kleine oder schwerwiegende Fehlsichtigkeiten ausgleichen müssen. Viele Kinder brauchen schon früh die erste Brille und ab da alle paar Jahre eine neue. Der demografische Wandel tut sein übriges, in der alternden Gesellschaft steigt der Bedarf an Gleitsicht- und Lesebrillen. Wer als Augenoptiker in Österreich arbeitet, sitzt nicht im stillen Kämmerlein und schleift Linsen. Meist kommt die Brillenkollektion über Einkaufsgemeinschaften, die Linsen werden extern gefertigt und zugeliefert. Der Beruf erfordert neben der technischen und physikalischen Seite auch sehr viel Wissen über das Auge, Fehlsichtigkeiten und Krankheiten, welche das Sehvermögen betreffen. Die Chancen sich als Optiker in Österreich erfolgreich selbstständig zu machen, stehen auch in Zukunft sehr gut. Die Opticon unterstützt Akustiker für Hörgeräte und Optiker in ganz Österreich auf ihrem Weg in die berufliche Selbstständigkeit.

OPTICON Handels GmbH

Gegründet 1989 als Einkaufsgemeinschaft von selbstständigen Optikern, hat sich die OPTICON rasch zu der größten Kooperation von selbstständigen Optiker- und Hörakustikfachbetrieben entwickelt. Nach wie vor sind die Hauptziele wie früher klar definiert: Den wirtschaftlichen Erfolg unserer Partnerbetriebe fördern. Bei der Opticon können selbstständige Optiker und Hörakustiker sämtliche Vorteile eines professionellen Dienstleisters nutzen. Durch eine klare Positionierung bietet die Opticon gegenüber Filialisten und Discountketten eine klare Abgrenzung. Nachfolgend finden Sie eine Liste, welche die führenden Augen-Optiker und Hörgeräte-Akustiker Österreichs aufführt.

Einbauelemente für Schiebetüren von Eclisse

Die Firma Eclisse hat sich in den späten achziger Jahren, aus dem Sektor der Innenwand-Terassenschiebetüren kommend, auch auf die Herstellung von Innenwand-Schiebetürkästen für Wohnräume spezialisiert.

Einbauelemente für Schiebetüren von Eclisse

Moderne Schiebetüren von Eclisse lassen Sie eine Menge Platz gewinnen. Durch in der Wand laufende Schiebetüren von Eclisse können Sie den kompletten Wohnraum sinnvoll nutzen. Forschungen und jahrelange Entwicklung führten zu ausgereiften Produkten wie zum Beispiel die Eclisse SYNTESIS LINE oder UNICO Modellserie. Die Eclisse Schiebetür-Systeme sind dabei anpassbar und verschaffen auch kleinen Räumen viel Freiraum. Die Vorteile von Eclisse Schiebetüren auf einen Blick:

– bessere Bewohnbarkeit der Räumen
– komplette Nutzbarkeit der Wohnfläche
– viele Möglichkeiten, kleinste Räumen einzurichten

Versicherungsagentur für Dauercamping-Versicherung

VivemaWenn bei einem Gespräch das Thema auf die Versicherung kommt, entschuldigen sich viele Teilnehmer flugs, um auf dem Smartphone die Mails zu checken oder schnell die Toilette aufzusuchen. Ein leidiges Thema in den Augen und Ohren vieler Menschen, denen dann einfällt, dass bald die nächste Jahresabrechnung der Assekuranz im Briefkasten liegen wird oder wie kompliziert der Berater ist, der einen alle paar Wochen anruft, nur um einen neuen Paragraphen zu verkaufen. Wo bleibt da nur die Beratung? Warum wollen alle nur an mein Geld? Das Schlimme ist, dass diese Fragen mitten aus der Realität gegriffen sind, ganz einfach weil zu viele große Versicherungen exakt so arbeiten. Doch es gibt die lobenswerten Ausnahmen, und zu ihnen gehört die Vivema. Für die Assekuranz mit Sitz in Lichtenberg bei Linz zählt die Beratung jedoch zum guten Ton, die Mitarbeiter teilen ihre Erfahrung im Versicherungswesen mit den Kunden.

Ob Österreich oder Deutschland: Bei Vivema gibt es auch die etwas ausgefallenere Versicherung. Mehr dazu auf der Website www.vivema.de. So viel sei an dieser Stelle schon mal verraten: Ob Dauercamper- oder Tierversicherung, Vivema hat sich in gewisser Weise auf Nischen spezialisiert. Für österreichische und deutsche Kunden ist das Angebot allerdings unterschiedlich.

Pool selber bauen mit einem Bausatz von Pooldoktor

PooldoktorIn der warmen Jahreszeit gibt es jede Menge Dinge, auf die wir uns freuen. Viel draußen unterwegs sein, Grillen mit Familie und Freunden, leckere Eiscreme – und natürlich das Baden. Doch oft wird schon die Zeit, bis man im Freibad auf der Wiese liegt, zum Spießrutenlauf. Erst ist die Schlange an der Kassa endlos, und auf der Liegewiese gibt es kaum noch einen freien Quadratmeter. Am Würstelstand dann die nächste Schlange und der Eismann hat kaum noch Sorten zur Auswahl. Entspannung geht anders – und warum nicht im eigenen Garten, mit einem eigenen Pool? Wer das für keine so schlechte Idee hält: Bei Pooldoktor gibt es alles für den eigenen Swimmingpool, auch zum Selbstbau; das ist überhaupt kein Hexenwerk! Pools und Zubehör gibt es in vielen Ausführungen, im Internet ist das Sortiment auf der Seite www.pooldoktor.at einsehbar.

Ob Duschen für den Pool, Poolroboter, Pumpen, Gegenstromanlagen, Beleuchtung, Filteranagen oder anderes Zubehör: Das Angebot ist umfangreich, und das gilt auch für die Pools selbst. Hier kann man entscheiden, ob die Schwimmbecken aus Stahl, Styropor oder Holz gefertigt sein sollen. Darüber hinaus gibt es Abdeckungen (Cabrio Domes, Rollabdeckplanen, Lamellenabdeckungen) zu kaufen oder eine Poolheizung für die kühleren Tage. Für die Wasserpflege gibt es im Sortiment Desinfektionsmittel und Co., auch eine Salzanlage kann man bestellen.