PHYSIOTHERAPIE ZEHETMAYER in Wels

Die Physiotherapeutin Martina Zehetmayer in Wels ist absolute Spezialistin, wenn es darum geht, Schmerzen in den Griff zu bekommen und Gelenke, Muskeln und Co. wieder auf Vordermann zu bringen. Um ihr Niveau zu erreichen, benötigt es schon einiges an Erfahrung – und genau die hat sie absolut aufzuweisen. Bevor sie sich im Jahr 2017 selbständig gemacht hat, arbeitete Martina Zehetmayer als Physiotherapeutin bereits beim Welser Basketball Club und ging dann 2010 ans Klinikum Wels-Grieskirchen. Hier lernte sie die ganze Bandbreite jenes Handwerks, das sie heute als Physiotherapeutin beherrscht. Oft sind es sportlich aktive Menschen (hin und wieder auch Profis), die ihre Hilfe in Anspruch nehmen. Doch auch Patienten mit orthopädischen Problemen suchen Martina Zehetmayer auf. Ob Achillodynien, Fersensporne, Arthrose, Beschwerden an der Schulter, Nacken- und Rückenprobleme oder Bandscheibenvorfälle: Martina Zehetmayer sorgt dafür, dass die körperlichen Probleme deutlich besser werden und ganz verschwinden. Sportler können so viel schneller in ihren Beruf zurückkehren. Doch auch für junge Mütter ist die Physiotherapeutin da: Nach der Geburt rät sie Müttern zur Rückbildungstherapie. Weit verbreitet sind überdies Fuß-Fehlstellungen, an denen Martina Zehetmayer arbeitet (etwa bei Knickfuß, Spreizfuß, Senkfuß, Hallux etc.). Die Muskulatur des Fußes kann nämlich therapeutisch stark verbessert werden. Schlaganfallpatienten verhilft sie in Kursen wieder zu einem ein Stückweit besseren Leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.