Physiotherapeutin Wels: Martina Zauner MSc.

Dass man sich mit zunehmendem Alter zum Geburtstag immer öfter nicht nur viel Glück, sondern auch Gesundheit wünscht, ist ein sicherer Beweis dafür, dass uns das Wohlergehen mit der Zeit immer wichtiger wird. Irgendwann stellt sich jedenfalls das Bewusstsein dafür ein, dass ohne Gesundheit alles andere nicht wirklich viel wert ist. Zum Glück gibt es Spezialisten, die uns im Bereich der Gesundheit tolle Hilfestellungen leisten können. Im Falle von Martina Zauner ist es die Physiotherapie, die uns hilft, unseren Bewegungsablauf zu trainieren, zu stabilisieren oder überhaupt erst wiederzuerlangen. Das gilt für Verletzungen und Unfälle im Sport, sowohl im Hobby- als auch im Leistungsbereich, und setzt sich fort für Patienten, die einen Schlaganfall erleiden mussten. Ihnen hilft Martina Zauner MSc. dabei, den Gleichgewichtssinn wieder herzustellen. Wer unter Senk-, Spreiz- oder Knickfüßen leidet, kann sich ebenfalls bei der erfahrenen Physiotherapeutin in Wels in Behandlung begeben. Muskeln und Gang lassen sich durch Training stark verbessern. Männer, denen eine Prostataoperation bevorsteht, können diesen Eingriff mit einem Beckenbodentraining bei Martina Zauner in den Praxen in Wels und Eferding gezielt vorbereiten. Und junge Mütter buchen am besten eine Rückbildungstherapie. Mehr zu den Leistungen, viel Wissenswertes und alles Nötige zur Kontaktaufnahme gibt es im Internet unter www.physiotherapie-wels.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.